Frühling: Guerilla-Gardening!

Begrünt mit uns die Studierendenmeile!
Auch in diesem Jahr wollen wir etwas Grün in die graue Stadt bringen. Angefangen werden soll am 30. April um 13Uhr in der Großen Scharrnstraße gegenüber dem AStA-Büro (Studimeile). Für Saatgut, Erde und Gerätschaften ist (teilweise) gesorgt. Natürlich bitten wir darum noch eigene Pflänzchen und Ideen mitzubringen. Wir freuen uns darauf mit euch mal wieder in der Scharrnstraße zu gärtnern und diese mit Leben zu füllen.


Ökofilmtour in Frankfurt (Oder)

oekofilmtour2013

Das dritte Jahr in Folge holt die GHG die Ökofilmtour nach Frankfurt (Oder), dieses Mal mit Unterstützung des AStA-Referats für Nachhaltigkeit und Gleichstellung. Am Di., den 22. Januar und Mi., den 23. Januar zeigen wir jeweils um 18 Uhr einen Film im Medienkomplex in der Großen Scharrnstraße 8 (Studierendenmeile).
Das Festival des Umwelt- und Naturfilms ist mehr als Kino! Kernthemen unserer Zeit wie Klimawandel, Konsumgesellschaft und Globalisierung stoßen auf das Nachdenken über soziale Probleme, Rassismus und Gewalt. Im Fokus unserer diesjährigen Auswahl stehen Filme über die geplante Obsoleszens (Kaufen für die Müllhalde22.01., 18Uhr) und einem Roadmovie über die Migrationsproblematik (Black Brown White, 23.01, 18Uhr).

22. Jan 18 Uhr: Kaufen für die Müllhalde. Der Dokumentarfilm von Cosima Dannoritzer wirft einen kritischen Blick auf die moderne Wegwerfgesellschaft und zeigt Beispiele der „geplanten Obsoleszenz“ aus den USA, Deutschland, Frankreich und Spanien.

23. Jan: Black Brown White. In dem spannenden Spielfilm von Erwin Wagenhofer geht es um die riskante Reise einer Frau und ihrem Kind, die von einem Truckfahrer nach Europa geschmuggelt werden.

Der AStA der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) und die GHG freuen sich in diesem Jahr zum dritten mal in Folge die Ökofilmtour in Frankfurt (Oder) begrüßen zu dürfen, auf die Begegnung mit anregenden Filmen und einem diskussionsfreudigen Publikum!

Pimp Your Xmas !

DI, den 04. Dez., um 18Uhr, im fforst

Weihnachten steht vor der Tür und du hast noch keine Geschenke für Freundinnen, Freunde und Familie. Die Grüne Hochschulgruppe hilft dir mit
Pimp – Your – Xmas !
Komm zum Pimp-Your-Waste-Workshop und wir sorgen dafür, dass du einzigartige, nachhaltige Geschenke bekommst. Bring einfach deinen alten Trash mit und dann wird gebastelt!
Eine Grundausstattung an Materialien ist vorhanden.

Yammi Plätzchen
Lecker Glühwein,
Tolle Musik

Die GHG hat sich für euch und uns mal wieder mächtig ins Zeug gelegt. Alles gratis, aber nicht umsonst.
Der Link zum FB Event

Wir freuen uns auf euch.
Die Grüne Hochschulgruppe

Die GHG war auch in diesem Jahr wieder auf dem Initiativenmarkt.

Am Mittwoch den 17. Oktober konntest du dich in der Mittagspause in lockerer Atmosphäre auf dem Initiativenmarkt über unsere Hochschulgruppe informieren und erste Kontakte knüpfen. Falls du es verpasst hast und uns dennoch kennenlernen möchtest, dann schreib doch einfach eine Mail. gruene-viadrina@gmx.de

Die GHG unterstützt die Proteste gegen den Neonaziaufmarsch am 10.11.2012

Das breite zivilgesellschaftliche Bündnis „Kein Ort für Nazis in Frankfurt (Oder)“ hat sich zum Ziel gesetzt, mit friedlichen Massenblockaden die geplanten Veranstaltungen von Nazis am 10.11.2012 in Frankfurt (Oder) zu verhindern. Im Aufruf des Bündnisses heißt es dazu: „Das Bündnis erzielte am 24. März dieses Jahres einen großen Erfolg, als mit friedlichen Massenblockaden ein Neonaziaufmarsch in Frankfurt (Oder) verhindert werden konnte. Wir wollen an den Erfolg vom 24. März 2012 anknüpfen! Wir sind solidarisch mit allen, die mit uns das Ziel teilen, sich dem Neonaziaufmarsch entgegenzustellen.“

Die GHG unterstützt unter den Erstunterzeichner*innen den Aufruf und will auch im November wieder mit dafür sorgen, dass der Marsch der Neonazis durch die Stadt endet, bevor der begonnen hat.

der Aufruf in Gänze:
(mehr…)