Rettet die Wale GHG!

Unser hochschulpolitisches Engagement beruht schon immer auf einem Grundsatz: Wir übernehmen nur Aufgaben, wenn wir sie verlässlich und verantwortungsbewusst bis zum Ende umsetzen können. Da viele von uns nun mit ihrem Studium fertig sind, bzw. es bald werden, können wir nicht gewährleisten, eine ganze Legislatur im StuPa zu arbeiten und sind deshalb nicht zur letzten Wahl angetreten.

Wir wollen aber nicht, dass unsere Bemühungen, einen Diskurs über grüne Themen im StuPa, AStA und der Viadrina anzuregen – sei es durch die Nachhaltigkeitstage, die Vorlesungsreihe Nachhaltigkeit oder die Filmabende – umsonst waren und nun vergessen werden. Wir können auch nicht darauf hoffen, dass es die anderen Hochschulgruppen „schon richten“ werden. Wir wollen, dass die GHG überlebt und weiterhin ihren Finger auf offene Wunden legt, um andere Wege aufzuzeigen.

Ihr auch?! Dann kommt zu unserem Stand beim Initiativenmarkt am 17.10.2012, unserem ersten Treffen im neuen Semester (Termin tba) oder schreibt uns eine Mail (gruene-viadrina@gmx.de) um in unseren Verteiler aufgenommen zu werden!

Wir brauchen euch! Rettet mit uns die Wale… ähhh… GHG!

Guerilla Gardening auf der Haltestelle Woodstock 2012

Einladung zum Gärtnern auf Europas größtem Open Air

Auch wir sind Mitbewohner_innen der Wspólne Mieszkanie – WG Europa auf der Haltestelle Woodstock in Kostrzyn nad Odra. Am Mittwoch, 1.8., 13 Uhr und Freitag, 3.8., 12 Uhr könnt ihr mit uns beim Guerilla Gardening die WG und damit auch das Festival zu begrünen! Wie schon bei der Studimeilenaktion gilt: Das Grundinventar haben wir, bringt dennoch alles mit, was sich zum Gärtnern eignet: Schaufeln, Blumensamen, Tetra-Paks, Blumenkübel und vieles mehr! Weitere, immer aktuelle Infos mit Live-Ticker zum Festival auf www.facebook.com/wgeuropa.
Zapraszamy, wir freuen uns auf Euch!

Quo vadis GHG?

Vergangenheit und Zukunft der Grünen Hochschulgruppe an der Viadrina
Unser hochschulpolitisches Engagement beruht schon immer auf einem Grundsatz: Wir übernehmen nur Aufgaben, wenn wir sie verlässlich und verantwortungsbewusst bis zum Ende umsetzen können. Da viele von uns bald mit ihrem Studium fertig werden, können wir nicht gewährleisten, eine ganze Legislatur im StuPa zu arbeiten und treten deshalb nicht zur Wahl an.
(mehr…)

Klimaschutz mit Messer und Gabel

Bio-Häppchen für Studierende
Das Studentenwerk Frankfurt (Oder) nimmt die in der nächsten Woche in Rio de Janeiro stattfindende Welt-Klimakonferenz zum Anlass in den Mensen in Cottbus, Eberswalde, Frankfurt (Oder) und Senftenberg einen Beitrag für ein besseres Klima zu leisten. Dazu werden in der Woche vom 18. bis 22. Juni verstärkt pflanzliche sowie regionale Produkte auf dem Speiseplan stehen.
Klimabewusste Ernährung heißt vor allem auf Fleisch zu verzichten, biologisch angebaute Lebensmittel zu verwenden, saisonale und regionale Produkte sowie frische Lebensmittel gegenüber Tiefkühlprodukten vorzuziehen. Dafür sollen die Mensa-Gäste in dieser Woche sensibilisiert und diese Gesichtspunkte zukünftig noch stärker in der Speiseplangestaltung der gastronomischen Einrichtungen berücksichtigt werden, wie die Geschäftsführerin des Studentenwerks, Frau Hartmann mitteilt

Wahlen an der Viadrina

Liebe Leute, geht doch beim warten auf die GHG schonmal wählen… ihr findet einige von uns immerhin auf dem Wahlzettel zum Fakultätsrat Kuwi.

WAHLEN AN DER VIADRINA sind noch vom 30.5.-1.6. und am 4.6. jeweils in der Mittagspause im GD! Ihr könnt das StuPa, den Sprachenbeirat, die Fachschaftsräte sowie die studentischen Vertreter_innen für die Fakultätsräte und den Senat wählen. Falls euch niemand zusagt gibt es immer noch die Chance den Wahlzettel ungültig zu machen.